Kategorien
Seiten
Keine Artikel im Warenkorb.
Menü
    Niederländisch Englisch Deutsch

Die meisten Brillengläser werden farblos oder dunkel gemacht. Aber auch Brillengläser in den Variationen grün, grau und braun sind weit verbreitet. Diese Farben können Ihre Farbwahrnehmung verändern, bieten jedoch nicht immer UV-Schutz. Die Farbe der Gläser verringert das sichtbare Licht und schützt vor Helligkeit. Jedoch hat die Farbe keine Wirkung auf den UV-Schutz. Es ist nicht so, dass unbedingt die dunkelste Brille, den besten Schutz bietet.
 

Graue Brillengläser gelten als neutral, weil sie Farbwahrnehmung nicht verzerren.
 

Grüne Brillengläser eignen sich einwandfrei für Sicht und Komfort.
 

Braune, polarisierte Brillengläser eignen sich für helle und kontraststeigernde Sicht.
 

Orange und gelbe Brillengläser haben die größte Kontrastverstärkung und Tiefenwahrnehmung aber eine verzerrte Farbwahrnehmung. Gelbe Linsen werden oft in der Nacht eingesetzt und um bei schlechtem Wetter die Sicht zu verbessern. Orange Linsen werden bei Schnee bevorzugt, wenn zusätzlicher Kontrast benötigt wird.
 

Brillengläser können auch mit einer reflektierenden Beschichtung versehen sein. Diese Beschichtung reflektiert einen Teil des Lichts, das auf die Linse fällt. Somit wird die Lichtmenge verringert, welche der Brillenträger Träger aufnimmt. Diese Beschichtungen können in einer beliebigen Farbe hergestellt werden und ist unabhängig von der Farbe des Glases. Eine graue Linse kann so zum Beispiel eine blaue reflektierende Beschichtung tragen.
 
Unser Sortiment beinhaltet alle verschiedenen Arten von Gläsern und Brillen. Schauen Sie doch mal rein! www.sonnenüberbrillen.de
  Eurodeal     23-10-2014 09:27     Kommentare ( 0 )
Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden.